NorthCon 2021 mit 2G-Konzept

Monday, August 30, 2021
NorthCon 2021: Corona-Update
NorthCon 2021: Corona-Update

Im Zuge aktueller Entwicklungen werden wir für die NorthCon 2021 auf ein 2G-Konzept setzen, d.h. eine Teilnahme ist nur möglich, wenn du zum Start der Veranstaltung entweder vollständig geimpft oder genesen bist. Vollständig geimpft bedeutet, dass die letzte notwendige Dosis aus einem Impfschema (meistens bestehend aus zwei Impfungen) mindestens vor 14 Tagen verabreicht wurde. Genesen bedeutet, dass du einen positiven PCR-Test hast, der zwischen 28 Tagen und 6 Monaten alt ist.

Warum erlauben wir kein "Freitesten" (3G)?

Hierzu gibt es mehrere gute Gründe:

  • Wir haben intern bereits viele Möglichkeiten diskutiert und sind dabei immer wieder zu dem Schluss gekommen, dass eine Testung durch uns logistisch nicht überwach- und durchführbar ist. Da die NorthCon eine mehrtägige Veranstaltung ist, müsste im Laufe der Veranstaltung erneut getestet werden.
  • Antikörper-/Antigen-Schnelltests haben sich in den letzten Monaten ohnehin als relativ ungenau erwiesen. Die sehr viel genaueren PCR-Tests hingegen sind deutlich teurer und benötigen auch eine aufwendigere Infrastruktur.
  • Es zeichnet sich ab, dass für Veranstaltungen mit 2G-Konzept andere, mildere Auflagen gelten werden als bei einem 3G-Konzept. Wir möchten niemanden aktiv von der Party ausschließen, möchten die Wahrscheinlichkeit, dass die Party überhaupt stattfinden kann, aber gleichzeitig maximieren.

Kann ich mein Ticket stornieren?

Ab Veröffentlichung dieser News gewähren wir abweichend von unseren AGB eine vierwöchige Frist (bis zum 27. September 2021), in der Tickets, die vor der Veröffentlichung dieser News gekauft wurden, gebührenfrei storniert werden können. Schreibe uns dazu bitte unabhängig von der ursprünglichen Zahlungsart eine E-Mail mit der Bestellnummer und den dazugehörigen Ticket-Codes, deinem Namen und deinen Kontodaten (IBAN) an info@northcon.de.

Wird es weitere Einschränkungen geben?

Diese Frage können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider unmöglich beantworten. Es wird jedenfalls keine weiteren Einschränkungen geben, die einzelne Personen von einer Teilnahme gänzlich ausschließen könnten – ob es aber beispielsweise eine Maskenpflicht gibt, wenn man seinen Platz verlässt, können wir jetzt noch nicht sagen. Wir hoffen, dass die Einschränkungen mit 2G so minimal wie möglich sein werden.

Ich habe gehört, dass die Impfung unsicher ist …

Leider verbreiten sich Falschinformationen im Internet rasend schnell, und das nicht immer mit böser Absicht. Scheinbar seriöse Meldungen werden überflogen und sorglos geteilt. Recherchiert man nicht selbstständig, können so leicht Zweifel und Angst entstehen. Wenn ihr euch unsicher seid, empfehlen wir die Lektüre der FAQ des RKI oder die Infoseite Zusammen gegen Corona. Inwiefern in den kommenden Monaten Veranstaltungen wie die NorthCon möglich sein werden, wird nicht zuletzt auch durch die Impfquote und eine Herdenimmunität entschieden.