Neuigkeiten

NorthCon 2021: Sitzplatzreservierung

NorthCon 2021: Sitzplatzreservierung
NorthCon 2021: Sitzplatzreservierung

Nach dem Verkaufsstart startet mit der Sitzplatzreservierung nun die nächste Phase der NorthCon 2021. Mit unserer Ticketverwaltung bieten wir dabei sowohl großen Teilnehmergruppen als auch einzelnen Teilnehmern komfortable Möglichkeiten, die Teilnahme an der NorthCon zu verwalten.

So funktionieren Ticketverwaltung und Sitzplatzreservierung

Bist du auf der Website eingeloggt, findest du in deiner personalisierten Ticketverwaltung die dir zugeordneten Tickets. Darüber hast du Zugriff auf deine gekauften Tickets sowie die, die du für andere verwaltest oder selbst nutzt. Weiterhin kannst du hier festlegen, wer den Sitzplatz für das jeweilige Ticket reservieren darf.

Du benutzt die Ticketverwaltung zum ersten Mal? Dann schau dir unbedingt die Ticket-FAQ an. Wenn du trotzdem noch Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren oder in unser Forum zu schreiben.

Die Sitzplatzreservierung werden wir, wie üblich, etappenweise freigeben. Dadurch ermöglichen wir größeren Gruppen ein Zusammensitzen und einzelne Teilnehmer müssen später nicht umständlich auf andere Plätze verschoben werden.

Die Sitzplatzreservierung ist in folgende Etappen gestaffelt:

  • Ab dem 27.09.2020, 20 Uhr für Teilnehmer, die mindestens 10 Sitzplätze verwalten.
  • Ab dem 30.09.2020, 20 Uhr für Teilnehmer, die mindestens 5 Sitzplätze verwalten.
  • Ab dem 03.10.2020, 20 Uhr wird die Reservierung für alle geöffnet.

NorthCon 2021: Der Ticketverkauf startet

NorthCon 2021: Der Ticketverkauf startet
NorthCon 2021: Der Ticketverkauf startet

Nachdem wir die NorthCon 2020 aus bekannten Gründen absagen mussten, möchten wir gleich wieder nach vorne blicken, denn wir starten wie angekündigt den Ticketverkauf für die NorthCon 2021!

Wir werden vorerst die Ticketpreise übernehmen, die wir ursprünglich für die NorthCon 2020 angekündigt hatten. Es ist möglich, dass wir diese Preise in Zukunft aufgrund sich ändernder Konditionen noch anpassen müssen.

Für diesen Ticketverkauf werden wir erstmals zusätzliche Zahlungsmethoden anbieten. Nutze dafür den Button "Echtzeitzahlung starten", der in der Detailansicht einer Bestellung angezeigt wird. Die Detailansicht kannst du jederzeit über die Liste deiner Bestellungen aufrufen.

Aktuell werden Google/Apple/Microsoft Pay, Kreditkarten sowie Giropay unterstützt. Giropay sollte inzwischen mit jedem deutschen Girokonto funktionieren. Nach der Zahlung werden in der Bestellung enthaltene Tickets sofort freigeschaltet.

[Update: In einer älteren Version der News war an dieser Stelle explizit PayPal erwähnt. Wir haben den Zahlungsdienstleister inzwischen allerdings gewechselt.]

Auch wenn die Zeit bis zur nächsten NorthCon nun recht lang ist, gehen wir davon aus, dass die Logentickets wieder sehr schnell verkauft sein werden. Solltest du nach dem Verkaufsstart feststellen, dass zu viele Leute aus deinem Team Tickets bestellt haben, kannst du die Möglichkeit nutzen, unbezahlte Bestellungen selbst zu stornieren. Klicke dazu einfach auf den Button "Bestellung stornieren", der ebenfalls in der Detailansicht einer Bestellung zu sehen ist. Auf diese Weise haben andere Leute dann die Chance, diese Tickets zu kaufen. Möchtest du eine bereits bezahlte Bestellung stornieren, kontaktiere uns bitte.

Dinge ändern sich – keine NorthCon 2020

Dinge ändern sich
Wir wünschten, es wäre anders.

Als wir Anfang Mai den Start des Ticketverkaufs angekündigt haben, waren wir noch sehr zuversichtlich. In der Zwischenzeit haben wir viel (sehr viel) diskutiert, Fakten gesichtet, Optionen abgewägt und auch die aktuellen Entwicklungen rund um die SARS-CoV-2-Pandemie intensiv verfolgt. Schweren Herzens ist in den letzten Tagen im Team folgende Entscheidung gereift: Die NorthCon 2020 findet nicht statt.

Die wichtigsten Gründe für unsere Entscheidung:

  • Eine Durchführung der NorthCon 2020 ohne Auflagen erscheint uns äußerst unwahrscheinlich.
  • Eine Durchführung mit Auflagen, wie z.B. einer Abstandspflicht, ist schlicht unmöglich. Selbst wenn wir alle Hallen nutzen würden, würde der Platz nicht ausreichen. Wohlgemerkt geht es hier nicht nur um den Platz in der LAN-Area, sondern auch um den Schlafbereich, in dem der Abstand ebenfalls eingehalten werden müsste. Ebenso wäre der Eventbereich von der Abstandspflicht betroffen. Bei einer Durchführung unter solchen Auflagen wäre die NorthCon keine NorthCon mehr.
  • Auch für den Fall, dass eine NorthCon Mitte Dezember ohne Auflagen möglich wäre, muss man leider zugeben, dass eine LAN-Party optimale Bedingungen zur Verbreitung von SARS-CoV-2 bietet. Viele (feiernde) Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet, die mehrere Tage in einem geschlossenen Raum verbringen, erfüllen nahezu alle Risikokriterien. Diesem Risiko wollen wir dich nicht aussetzen. Auch wenn wir uns normalerweise über jede Berichterstattung in den Medien freuen, möchten wir dennoch keine Schlagzeile über dutzende bis hunderte Neuinfizierte auf einer LAN-Party lesen müssen.
  • Statt die Anmeldung zu starten und abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt, sieht das Team genau jetzt den Zeitpunkt, die Notbremse zu ziehen, ohne massiv auf weiteren Kosten sitzen zu bleiben. Dazu finden wir es auch dir gegenüber fair, dich rechtzeitig über unsere Schritte aufzuklären, damit du die Chance hast, bereits genommenen Urlaub anders zu planen.

Mit viel Zuversicht schauen wir auf das Jahr 2021 und werden die nächste NorthCon vom 16. bis 19. Dezember 2021 in den Holstenhallen veranstalten; hoffentlich ohne eine Pandemie, die uns dazwischen funkt.

Da wir auf die Einnahmen aus der Veranstaltung zur Deckung unserer laufenden Kosten (Lagermiete, Server, Versicherungen) angewiesen sind, haben wir uns entschieden, den Ticketverkauf für die NorthCon 2021 noch in diesem Jahr zu starten. Wir freuen uns in diesem Sinne sehr über deine Unterstützung und frühe Ticket-Käufe, damit wir zusammen mit dir die gerade erst wieder auferstandene NorthCon noch lange genießen können.

Der Vorverkauf für die NorthCon 2021 startet somit am 9. August 2020 um 20 Uhr.

Wie in der News im Mai bereits angekündigt, gilt auch dann: Im Falle einer Absage der Veranstaltung werden wir gekaufte Tickets selbstverständlich vollständig erstatten.

Als Trostpflaster bereiten wir derzeit eine kleine Überraschung für dich vor. Sei also gespannt, schau öfters vorbei oder abonnier uns in den sozialen Kanälen, um immer auf dem laufenden zu sein.

Du möchtest die NorthCon unterstützen?

Werde Mitglied im NorthCon e.V.! Durch deinen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 36 Euro trägst du maßgeblich dazu bei, den Fortbestand der NorthCon zu sichern. Mehr über den NorthCon e.V. erfährst du auf unser Internetseite unter: https://verein.northcon.de/

Tickets für die NorthCon 2020? Gibt es bald!

Wir starten den Vorverkauf
Wir sehen uns schon bald wieder.

Start des Ticketverkaufs

Das Wichtigste zuerst: Der Ticketverkauf startet am 12.07.2020 um 20:00 Uhr!

Aufgrund der aktuellen Situation weisen wir darauf hin, dass wir im Falle einer Absage der Veranstaltung gekaufte Tickets selbstverständlich vollständig erstatten. Wir gehen zum aktuellen Zeitpunkt jedoch fest davon aus, dass wir mit dir eine großartige 20. NorthCon feiern werden!

Bitte beachte, dass die Sitzplatzreservierung wie üblich erst zu einem späteren Zeitpunkt, und dann auch zuerst für Gruppen, freigeschaltet wird.

Preisanpassung

Bereits letztes Jahr hatten wir höhere Ausgaben, u. a. durch deutlich gestiegene Energiekosten. Wir hatten uns jedoch dazu entschlossen, den Preis nicht anzupassen. Dieses Jahr kommen wir um eine Preisanpassung nicht herum, da für dieses Jahr nicht nur erneut die Energie-, sondern auch die Personalkosten gestiegen sind. Zusätzlich wurde auch die Grundmiete der Halle erhöht.

Für die NorthCon 2020 gelten daher folgende neue Ticketpreise:

  • Kategorie "Parkett": 77 €
  • Kategorie "Loge": 123 €

Die Erhöhung fällt so gering wie möglich aus, stellt jedoch sicher, dass wir die NorthCon weiterhin mit einem tragfähigen Konzept veranstalten können. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Zum Abschluss noch ein Tipp

Optimal auf den Verkaufsstart vorbereitet bist du, wenn du bereits einige Tage vorher einen Account erstellt, ihn über den Link in der Bestätigungsmail aktiviert sowie in deinem Profil deine Anschrift eingetragen hast. So musst du deine Daten nicht während des Bestellprozesses eingeben und kannst deine Bestellung schneller abschicken.