Riesenjenga

Turnierart Single Elimination
Anmeldeschluss Freitag, 13. Dezember 2019, 22:00 Uhr
Turnierstatus Anmeldung noch nicht eröffnet
Kosten 2 Coins (Rückgabe bis inkl. Runde 1)
Angemeldete Spieler 0 / 32
Admins keine Admins zugeteilt
IRC-Channel #turnier.jenga

Angemeldete Spieler

Es sind noch keine Teams angemeldet.

Anmelden

Regeln

Allgemeine Turnierregeln

IRC und Kommentare

Jeder Teilnehmer eines Turniers hat sich im dazugehörigen IRC-Channel aufzuhalten. Der Nickname muss dem Accountnamen entsprechen. Die Serveradresse ist: irc.lan

Der Channelname lautet #turnier.[Abkürzung] (z. B. #turnier.cs, #turnier.q3 usw.).

Jeder Spieler hat bei jeder Paarung das Kommentarfeld zu nutzen. Hier sollte er alle Infos eintragen, die für den zuständigen Turnieradmin von Bedeutung sein könnten (z. B. Gegner nicht auffindbar, ein Spieler spielt noch Turnier XY, wir sind kurz was essen).

Teams und Spieler, die keinen Kommentar eingetragen haben, können bei Zeitüberschreitung mit einem Defloss rechnen und haben kein Recht auf eine Ergebnisänderung im Nachhinein.

Originalversionen

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, die benötigte Software im Original käuflich erworben zu haben. Bei Nutzung einer Kopie erfolgt ein sofortiger Ausschluss aus dem Turnier.

Umgangston und Netiquette

Sowohl den Teilnehmern als auch dem Veranstalter gegenüber ist ein freundlicher Ton angebracht. Bei Missachtung gilt die sofortige Disqualifizierung aus dem Turnier. Gegebenenfalls kann der Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Turnierzeiten

Offizielle Turnierzeiten sind von 10:00 bis 03:00 Uhr. Die Turnierleitung behält sich eine Anpassung der Turnierzeiten vor. Während der Turnierzeiten sind die Spieler aufgefordert sich selbstständig um ihre Spiele zu kümmern. Bei der Überschreitung einer angegebenen Rundenzeit werden offene Paarungen durch das Los entschieden.


Riesenjenga 1on1

Gespielt wird Best-Of-3, das heißt es werden drei Runden gespielt, gewinnt ein Spieler die ersten zwei Runden, so hat es vorzeitig gewonnen. Sieger des Spiels ist, wer den letzten Stein auf den Turm setzen konnte, ohne dass dieser zusammenfällt.

Zunächst wird der Turm, wenn noch nicht geschehen, aufgebaut. Dabei werden immer drei Holzklötze in eine Reihe gelegt. Die nächsten drei kommen dann um 90° gedreht oben drauf, und so weiter.

Wer beginnt entscheidet das Los.

Spielablauf

Nach und nach werden aus dem Turm Steine gezogen, dabei gilt:

    1. Es darf nur eine Hand genutzt werden

    2. Die oberste Reihe muss komplett liegen bleiben, von der darunterliegenden Reihe darf erst ein Stein entfernt werden wenn die darüberlegende Reihe vollständig ist (aus 3 Steinen besteht)

    3. Jede Reihe muss aus mindestens einem Holz bestehen

    4. Die raus gezogenen Steine werden oben flach (nicht aufrecht oder senkrecht) aufgelegt